Inserenten
E-mail
Password




Unterknfte
Wo kann man essen
Kinderbetreuung
 

Sie sind in: Home Wo kann man essen Typische Produkte in Sizilien Azienda Agricola Cantarella (San Mauro Castelverde)

Typische Produkte: Azienda Agricola Cantarella

Provinz: Palermo | Stadt: San Mauro Castelverde | Aufrufe: 10501

Typische Produkte Azienda Agricola Cantarella Die Farm Cantarella Alessandro & Mauro Zito in San Mauro Castelverde Garantien liegt seit zwei Generationen Produktion von Olivenl extra vergine organoleptischen Eigenschaften beneidenswert.

Die Qualitt der Cantarella ist in der Tat von der Bio-Zertifizierung durch das Unternehmen im Jahr 2005 durch die QC & I International Services von Monteriggioni (SI) erhalten und den Beitritt zu den Produkten "Basket Natur" des Park Madonie bewhrt.

Das Unternehmen Cantarella ist ein Unternehmen, kmmert sich um die gesamte Produktions- und Vertriebs, Anbau von fr die Gegend typischen Pflanzen, wie der "Crasto" und "Giarraffa", der Olivenernte, um ihre Transformation mit traditionellen Techniken Kaltmahlen Mhle mit einer Gesellschaft in zwei Phasen und Verpackung des ls selbst.
Das gewonnene l ist von hoher Qualitt und produziert aromatische Kruter wie Thymian, Oregano und Fenchel. Hat in der Regel einen fruchtigen mittelLichtIntensitt begleitet Mandel. Der Geschmack kann einen sen Geschmack mit einer leichten bitter und scharf zu haben, und hat endlich einen anhaltenden Geschmack und Geruch sehr hoch.

Das l wird nach natrliche Sedimentation und nach Filterung, in Flaschen oder Dosen verpackt.

Die Produktqualitt ist eine stndige Herausforderung Unternehmen Cantarella !!!!
Qualitt ist im Bereich ausgehend von der Pflege der Boden, Pflanzen und von der Ernte.
Die Qualitt der Produkte, um alle, denn unser Produkt garantiert seinen Kunden ein gutes Preisleistungsverhltnis.


Fotoalbum Fotoalbum

Info und KontakteInfo und Kontakte

Adresse:
Contrada Cantarella - 90010
San Mauro Castelverde (Palermo)
Italy

Mobile: 320/6014970

E-mail: alessandrozito1977@libero.it

Facebook commentsFacebook comments








La pagina ha impiegato 0.0384 secondi